Usercentrics
Motorhaube Verlauf 2

REACTION INJECTION MOLDING (RIM)

HOCHWERTIG, FLEXIBEL UND FUNKTIONAL
Bei der vielseitigen RIM Technologie werden Polyole und Isocyanate im Gegenstrominjectionsprinzip miteinander vermischt. Das aufschäumende Reaktionsgemisch füllt komplexe Werkzeuggeometrien, auch von großen Bauteilen.

Bauteildichten können unterschiedlich eingestellt werden. So entsteht ein hoher Freiheitsgrad für Bauteilfunktionen und Oberflächen. Auf diese Weise können z. B. hochwertige Textilien schonend direkt im Werkzeug hinterschäumt werden. Dabei entstehen wirtschaftlich attraktive Innenverkleidungsbauteile mit textilen Oberflächen und angenehmer Haptik.

Auch großflächige Außenverkleidungsbauteile mit modernem matten „Finish“ und exzellenter UV-Stabilität können durch Hinterschäumen eines vorab ins Werkzeug eingetragenen Coating hergestellt werden. Die niedrigen Reaktionsdrücke ermöglichen zusätzlich einen kosteneffizienten Werkzeugbau. 
RIM-SCR-Einhausung
  • ATTRAKTIVE
    LIFE-TIME-KOSTEN
  • GROSSE
    DESIGNFREIHEIT
  • NIEDRIGE
    WERKZEUGKOSTEN
  • MATTE UND TEXTILE
    OBERFLÄCHEN

DIE VORTEILE DER RIM-TECHNOLOGIE


Bei Jahresstückzahlen bis zu ca. 5.000 Stück besitzt unsere RIM Technologie attraktive Life-Time-Kosten für Bauteile mit hochwertigen Oberflächen.

EIN AUFEINANDER ABGESTIMMTER PRODUKTIONSPROZESS

Interesse GEWECKT?

Jetzt mit unserem Experten Kontakt aufnehmen

Haben Sie Fragen zu unseren Technologien oder denken Sie schon über ein konkretes Produkt nach? Ich begleite Sie gerne auf dem Weg zu innovativen und nachhaltigen Kunststofflösungen!